Gerüstbau

Ein Handwerker ist nur so gut wie sein Werkzeug. Das klingt nach Binsenweisheit. Ist aber ein Fakt, den jeder erfahrene Handwerker mit Freuden unterschreiben wird. Doch für die Spezialisten, die bauen und sanieren versteckt sich hinter dem Begriff „Werkzeug“ mehr als Maschinen oder Hammer, Meißel, Säge und Co. Das erste und wichtigste Werkzeug am Bau ist ein solides Gerüst. Ohne ein solches Gerüst geht nämlich gar nichts. Mehr noch: Das Gerüst ist quasi gleichermaßen Rückgrat wie Seele eines jeden Bauhandwerks. Kein Wunder, dass Gerüstbau ein eigenes Gewerk ist. Ein perfektes Gerüst folgt dem Prinzip eines hochwertigen Baukastens. Mit möglichst wenigen verschiedenen Elementen aus stabilen und langlebigen Materialien müssen in möglichst kurzer Zeit flexible wie